Grafenstein

Im Einklang mit der Natur

Grafenstein liegt zwölf Kilometer östlich der Landeshauptstadt Klagenfurt direkt am Fuße der waldreichen Sattnitzer Hügellandschaft.

Zu den historischen Juwelen zählen u.a. das Schloss Grafenstein aus dem 17. Jahrhundert, welches sich im Privatbesitz der Familie Orsini-Rosenberg befindet, oder das Schloss Saag, in dem der Bildhauer und Maler Giselbert Hoke sein Schaffenszentrum fand. Die romanische Kirche Sankt Anna in Saag inspirierte einst den Kärntens Landschaftsimpressionisten Markus Pernhart, der den Kirchbau auf einem Hügel gelegen in einer seiner Bilder verewigt hat. Grafenstein ist ein guter Ausgangspunkt für Entdeckungsreisen in romantischer Natur – egal ob es ums Wandern, Radfahren oder Fliegenfischen geht.

Alle Unterkünfte in Grafenstein!

Kontakt

Marktgemeinde Grafenstein
ÖR-Valentin-Deutschmann-Platz 1
9131 Grafenstein
Tel.: +43 4225 2220 
Fax: +43 4225 2220 20
grafenstein@ktn.gde.at 
www.grafenstein.gv.at/