Magdalensberg

Kärntens erste Hauptstadt

Die keltisch-römischen Ausgrabungen am Magdalensberg zählen zu den bedeutendsten Ausgrabungsstätten Mitteleuropas. Hier lag die erste Hauptstadt Kärntens, sie war Teil des keltischen Fürstentums.

Ausgrabungen am Magdalensberg

Seit 1948 wird in der Region archäologisch gegraben und geforscht. Der Park umfasst vier Hektar und zeigt mit seinen Ruinen Teile der einstigen Besiedelung sowie Funde, die vom Leben von vor 2000 Jahren auf dem Magdalensberg zeugen.  

Der Magdalensberg ist auch die erste Etappe beim Kärntner Brauch „Vierbergelauf“. Er findet alljährlich am zweiten Freitag nach Ostern („Dreinagelfreitag“) statt: Dabei gilt es, vier Berge - 50 Kilometer und 1800 Höhenmeter – zu überwinden. Ein beliebtes Mittel bei tausenden Pilgern, um die Sünden loszuwerden.

Alle Unterkünfte in Magdalensberg!

Kontakt

Gemeinde Magdalensberg
Deinsdorf 10
9064 Pischeldorf
Tel.: +43 4224 2213 0
Fax: +43 4224 2213 23
magdalensberg@ktn.gde.at
www.magdalensberg.gv.at