Mallnitz

Für alle, die die Natur in den Alpen lieben

Mallnitz, mitten im Nationalpark Hohe Tauern gelegen, präsentiert sich als kleines Paradies in den Bergen. Aktive Naturliebhaber aber auch Ruhesuchende finden hier die Erfüllung ihrer Wünsche.

Vor allem Wanderer haben ungeahnte Möglichkeiten. Das Seebachtal gilt als eines der schönsten Hochgebirgstäler der Hohen Tauern. Dort wandert man den Seebach entlang, vorbei an tosenden Wasserfällen bis hin zum glasklaren Stappitzer See, wo man die Seele baumeln lassen kann.

Das Hannoverhaus liegt in 2566 Meter Seehöhe und ist ein beliebtes Ziel für Wanderer. Es wurde 2013 in modernster Bauweise und mit 64 Betten neu errichtet.

Auch anspruchsvollere Bergsteiger finden traumhafte Wege zu den 3000er-Gipfeln hoch über Mallnitz. Sie werden mit einem Panorama wie aus dem Bilderbuch belohnt. In der „alpinen Perle“ Mallnitz wird auf sanfte Mobilität gesetzt. Es gibt ein großes Angebot an Leih-E-Bikes und Segways, auch das Elektro-Velotaxi bringt „sanft“ ans Ziel. „Alpine Pearls“ ist ein Netzwerk von 25 außergewöhnlichen Urlaubsorten, mit höchstem Anspruch an umweltfreundliche, bewusste und stressfreie Erholung.

Im Winter ist Mallnitz Treffpunkt für Wintersportler. Der Ankogel hat sich mit seinen traumhaften Tiefschneehängen zum Freeride-Geheimtipp entwickelt. Außerdem befindet sich hier die längste schneesichere Skiabfahrt Kärntens mit einem Höhenunterschied von 1349 Metern.

Wie Natur und Kultur verschmelzen, beweist seit mehr als 20 Jahren Pro MusicaMallnitz. Das ganze Jahr über stehen klassische Orchesterkonzerte und Musikfestspiele auf dem Programm und begeistern Musikliebhaber bis weit über die Landesgrenzen hinaus.

Alle Unterkünfte in Mallnitz!

Kontakt

Info- & Buchungscenter Mallnitz
Hohe Tauern – die Nationalpark-Region in Kärnten
Mallnitz 11
9822 Mallnitz
Tel.: +43 4824 2700 40
Fax: +43 4824 2700 2
info@mallnitz.at 
www.mallnitz.at