Metnitz

Wohlfühloase und Zentrum des Totentanzes

Wandern durch idyllische Natur, Tennisspielen, Radfahren, Reiten, Kutschenfahrten, Fischen und vieles mehr. So sieht ein erholsamer Urlaub in Metnitz aus.

Auch im Winter wird einem hier nicht langweilig: Zur Auswahl stehen geführte Winter- und Fackelwanderungen, Pirschgänge und Wildfütterungen mit erfahrenen Jägern, Rodeln, Eisstockschießen, Eislaufen, Tourengehen und Skifahren in den nahgelegenen Wintersportgebieten Flattnitz und Hochrindl.

Brauchtum wird in Metnitz aktiv gelebt. Der berühmte Metnitzer Totentanz ist ein besonderer Brauch, der fast nirgendwo sonst so vielfältig gepflegt wird. Er umfasst einen Freskenzyklus, einen Karner mit Freskenkopie, ein Totenschiff sowie ein von Laienschauspielern und Chor aufgeführtes Volksschauspiel, das die Gleichheit aller Menschen vor dem Tod behandelt und alle drei Jahre gezeigt wird.
Nächste Termine: Juli und August 2018. Seit 2015 gibt es auch ein Totentanzmuseum.

Alle Unterkünfte in Metnitz!

Kontakt

Marktgemeinde Metnitz
Marktplatz 4
9363 Metnitz
Tel.: +43 4267 220 0
Fax: +43 4267 220 10
metnitz@ktn.gde.at
www.metnitz.at