Albeck Sirnitz Hochrindl

Mitten im Natur- und Landschaftsschutzgebiet der Nockberge

Die Region Sirnitz-Hochrindl ist im Sommer per Eigendefinition ein „Almenwanderland“.

Und das trifft es auch auf den Punkt. Auf bis zu 2400 Metern Seehöhe finden Wanderer ein Natur-Eldorado zwischen dichten Wäldern, duftenden Wiesen, grasenden Kühen, frischer Luft, kristallklarem Bergseewasser, gemütlichen Almhütten und mit atemberaubenden Ausblicken auf die Kärntner Nockberge.

Doch nicht nur die Natur wartet als Oase der Entspannung abseits des Alltags auf. Auch das entzückende Schloss Albeck in Sirnitz mit seinem Skulpturenpark und einem aufwändigen Kulturprogramm. Hier finden das ganze Jahr über Ausstellungen, Seminare, Theater, Kabaretts, Vorträge und Konzerte statt.

Im Winter erfreuen sich Wintersportler am familienfreundlichen Skigebiet Hochrindl. Auf den sanften Kuppen der Nockberge wird zum Skifahren, Rodeln, Schneeschuhwandern, Langlaufen, zu Winterspaziergängen und Pferdekutschenfahrten geladen.

Alle Unterkünfte in Albeck Sirnitz Hochrindl!

Kontakt

Gemeinde Albeck
Sirnitz 56
9571 Sirnitz
Tel.: +43 4279 240
Fax: +43 4279 241
albeck@ktn.gde.at 
http://albeck.at/