Amthofmuseum Feldkirchen

Das Amthofmuseum (Amthofgasse 5) bietet den Besuchern eine exemplarische Auswahl illustrativer Schaustücke aus der Feldkirchner Natur-, Wirtschafts- und Kulturgeschichte.

In Verbindung mit dem benachbarten Missonihaus wird es als Museum der Stadt Feldkirchen vom Museumsverein Feldkirchen betreut.

Die Exponate in den Ausstellungsräumen:

Die „Action Points" dienen der spielerischen Auseinandersetzung mit den 35 Sammlungsschwerpunkten. Zu diesen gehören im Raum 1 des Amthofmuseums: Mittelalterlicher Schachtbrunnen, Partnerstadt Bamberg, Eis-, Bronze-, Hallstatt-, Latène- und Römerzeit, Spätantike mit dem frühchristlichen „Valeriana-Stein“, Gotik mit der Gotischen Zinnflasche aus Feldkirche uvm.

Im Raum 2 sind zu sehen: Fotografie, Mühlen, Getränke, Flachs und Leinen, Brauchtum und Tracht, Feldkirchner Marionetten uvm.

Kontakt

Amthofmuseum Feldkirchen
Amthofgasse 5
9560 Feldkirchen
Tel: +43 4276 2176 (Tourismusbüro)
tourismus@feldkirchen.at 
Amthofmuseum

Öffnungszeiten

Mitte Juni bis Mitte September  
Gruppenführungen gegen Voranmeldung unter +43 4276 2176