Das Büchsenmacher- und Jagdmuseum im

Faszinierend, was es im Büchsenmacher- und Jagdmuseum im Schloss Ferlach alles zu entdecken gibt.

Wir erzählen Ihnen die spannende Geschichte der Jagd und bringen Ihnen das Büchsenmacher-Handwerk nahe. Gehen Sie mit uns auf Reisen und entdecken Sie Spannendes und Wissenswertes rund um Jagd, Wildtiere und Naturschutz!

Entwicklung, Herstellung und Luxusexponate

Vom Luntenschloss über Rad- und Steinschlösser bis hin zu Perkussionswaffen - die Objekte im Büchsenmacher- und Jagdmuseum in Ferlach machen die Entwicklung der Handfeuerwaffen deutlich sichtbar.

Wissenswertes rund um die Jagd hautnah erleben

Nach der Büchsenmacher-Ausstellung finden Sie den Weg zur "Mythos Jagd - Sammlung Horten & Dr. Reichel" . Sie umfasst interessante Jagdtierpräparationen von heimischen und fremden Wildtieren, wie beispielsweise der Großtrappe, des Wisents, des Blauschafes, eines Altai-Argali und des Bären.

Kontakt

Büchsenmacher- und Jagdmuseum Schloss Ferlach
Sponheimer Platz 1
9170 Ferlach
Tel: +43 4227 4920 oder 2600-31
ferlach.tourismusinfo@ktn.gde.at 
www.jagdmuseum-ferlach.at/ 

Öffnungszeiten

1. Mai - 26. Okt.: tgl. 10.00 - 18.00 Uhr

Tipps und Infos

Beobachten Sie in den Sommerferien einen Graveurschüler der Waffenschule Ferlach bei seiner Arbeit.

aktivieren deaktivieren
Diese Website nutzt Cookies, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung