Erlebnis Burgbau zu Friesach

In Friesach wird eine mittelalterliche Burg mit mittelalterlichen Methoden gebaut. Auf dieser besonderen Baustelle gibt es keine modernen Hilfsmittel. Verbaut werden ausschließlich natürliche Stoffe wie Holz, Stein, Kalk. Das Baumaterial wird vor Ort gewonnen.

Die Besucherinnen und Besucher können den Werktätigen bei ihrer Arbeit zusehen. Hier wird ein historisches Experiment realisiert. Gezeigt wird, welche Leistungen mit einfachen Mitteln vollbracht werden können. Ziel ist das Lernen aus der Vergangenheit. Von Grund auf, von der Planung bis zum Dachziegel.

Die Burg

Auf ca. 4000 m² wird die Burganlage errichtet. Geplant werden ein Bergfried, Wohngebäude (Palas), Wirtschaftsgebäude, eine Kapelle, ein Garten sowie die Ringmauer mit der Toranlage. Situiert wird er Bau auf einem Hügel mit zwei Terrassenstufen unmittelbar südlich der Stadt Friesach. Rund um die Burg entstehen die Bauhütten der Handwerker. Unterstände für Tiere und eine kleine Landwirtschaft werden die Anlage ergänzen.

Kontakt

Erlebnis Burgbau Friesach
Fürstenhofplatz 1
9360 Friesach
+43 4268 2213-18
office@burgbau.at 
www.burgbau.at 
www.frizzy.at 

Öffnungszeiten

Die Baustelle ist wieder ab 16.4.2018 zu besichtigen.
Bei Gewitter, Sturm und starken Regenfällen finden keine Führungen statt.       

Tagesführungen im: April, Mai, Juni, September und Oktober

Mo-Fr um 11:00 und 15:00 Uhr
Sa, So  11:00 / 13:30 / 15:00

Juli und August
täglich 11:00 / 13:30 / 15:00

 

 

aktivieren deaktivieren
Diese Website nutzt Cookies, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung