Die Almhütten in Kärnten begrüßen Sie mit naturnaher Herzlichkeit

Die unzähligen Almhütten in Kärnten begeistern zu jeder Jahreszeit: mit der Leichtigkeit des Bergsommers, der Farbenfreude des Herbsts, dem Zauber der Frühlingssonne und der schneeweißen Pracht des Winters. Ob Sie sich für eine urige Selbstversorgerhütte, ein komfortables Chalet oder eine gesellige Hütte entscheiden, bleibt dabei ganz Ihnen überlassen. Die Vielfalt der Almhütten in Kärnten erfüllt alle Urlaubswünsche.

@ Kärnten Werbung
Den atemberaubenden Blick auf den Millstaetter See genießen.

Millstätter Alpe

Millstätter Alpe

Region Bad Kleinkirchheim
Winter in der Region Bad Kleinkirchheim

Bad Kleinkichheim

Bad Kleinkichheim

Den Bergsommer auf den Almhütten in Kärnten hautnah spüren


Wo auch immer Sie unterwegs sind: Almhütten sind in Österreichs südlichstem Bundesland so gut wie überall zu finden. Kein Wunder, schließlich bietet die sonnige Südseite der Alpen nicht nur die perfekte Kulisse zum Wandern, Mountainbiken und Co., sondern auch zum Genießen. Die Almhütten in Kärnten laden dazu ein, den Bergsommer in aller Gemütlichkeit zu erleben. Ob Sie eine Hütte lediglich zur kurzen Einkehr, als Etappenziel auf mehrtägigen Touren oder als Zuhause für Ihren Sommerurlaub in Kärntens Bergen wählen, bleibt Ihnen überlassen. Ein wunderbares Erlebnis ist ein Hüttenaufenthalt allemal.

Was Kärntens Hütten von anderen unterscheidet, ist ihr ganz eigenes Flair. Vielerorts sorgt die Nähe zu unseren südlichen Nachbarn für eine locker-lässige Atmosphäre, viel Lebenslust und eine kulturelle Vielfalt, die sich auf den Almhütten in Kärnten auch kulinarisch äußert. Kosten Sie sich durch die süßen und pikanten Kärntner Schmankerln – denn: Wer fleißig die Natur erkundet, muss sich auch gebührend stärken. Auf manchen Hütten werden sogar Köstlichkeiten aus eigener Herstellung, wie Milchprodukte oder Speck, serviert. So wird jede Unternehmung in der Natur im Handumdrehen zum Genuss.

Daniel Zupanc_Kaernten Werbung
Klippitztoerl_Kulinarik

Klippitztörl

Klippitztörl

@ Kärnten Werbung
Alpe Adria Trail Hütten, Lärchenhütte in St. Oswald

Lärchenhütte in St. Oswald

Lärchenhütte in St. Oswald

Bei Frau Holle daheim: die Almhütten Kärntens im Winter


Bevor Sie eine Almhütte im Winter besuchen möchten, gilt zu klären, ob die Hütte Ihrer Wahl überhaupt geöffnet hat. Manche Almhütten in Kärnten werden nämlich nur im Sommer bewirtschaftet, während andere das ganze Jahr über hungrige und durstige Naturliebhaber willkommen heißen. Zum Glück, denn der Winter in Kärntens Bergen ist wahrlich außergewöhnlich. Er zeichnet sich durch eine fantastische Mischung aus Sonne und Schnee aus. Ja, an der genussfrohen Südseite der Alpen scheint die Sonne tatsächlich länger und öfter als in anderen Regionen. So lässt sich die schneeweiße Bergwelt ringsum von der Sonnenterrasse aus besonders gut bestaunen.

Wer eine Almhütte in Kärnten zu seinem Urlaubszuhause macht, darf die ganze Vielfalt des Winters genießen. Wie Sie Ihre Prioritäten setzen, liegt dabei ganz bei Ihnen. Vielleicht ein kleines Chalet direkt an der Skipiste, um Ski-in/Ski-out in Reinkultur zu zelebrieren? Oder doch lieber eine Kombination aus Wintersport und kulinarischem Genuss auf einer der bewirtschafteten Berghütten? Wer es ganz idyllisch und ruhig mag, lässt sich in einer urigen Selbstversorgerhütte nieder. Wofür Sie sich auch entscheiden – Die Wahl ist sicher eine gute!

Almhütten in Kärnten

Ob eine kurze Einkehr beim Streifzug durch die Bergwelt, eine Übernachtung auf einer mehrtägigen Tour oder ein ausgedehnter Hüttenurlaub: die Almhütten in Kärnten heißen Sie mit offenen Türen willkommen.

 
 

Unterkunft buchen

Alle Unterkünfte in Kärnten - mit BestPreis-Garantie!

Diese Website nutzt Cookies, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung