Kärnten, ein Land voller Kultur

Ein Kärntner Sommer ohne Kulturgenuss? Undenkbar! Die Vielfalt kultureller Angebote zwischen Musikfestivals, Sommertheaterspielen, bildender Kunst und Literatur ist schlichtweg riesig. Hier eine Auswahl des bunten Blumenstraußes aus Kunst und Kultur, der uns 2019 in Kärnten gereicht wird.

Musikfestivals

Woerthersee Classics Brahms gewidmet
Woerthersee Classics Brahms gewidmet
Wörthersee Classics - Brahms gewidmet

Wörthersee Classics Festival

12. bis 15. Juni 2019

Fünf weltberühmte Komponisten, aufgewachsen in der k.u.k. Monarchie, lebten und arbeiteten am Wörthersee und ließen sich von der einzigartigen Stimmung hier inspirieren: Gustav Mahler, Alban Berg, Anton von Webern, Johannes Brahms und Hugo Wolf. Beim Wörthersee Classics Festival werden die schönsten Werke dieser Komponisten eine Woche lang aufgeführt.
www.woertherseeclassics.com 

Via Iulia Augusta Burgruine Oberdrauburg
Via Iulia Augusta Burgruine Oberdrauburg
Burgruine Oberdrauburg

Via Iulia Augusta Konzertsommer

28. Juni bis 24. August 2019

Neue Klangfarben an neuen Orten verspricht der „Via Iulia Augusta Konzertsommer“ 2019. Die Reihe aus neun Konzerten mit Musik aus allen Richtungen steht heuer unter dem Motto „Aufbrüche“. Dabei fließen Musikstile und Epochen ineinander, Klassisches mischt sich mit Volkmusikalischem mehrerer Länder und Kulturen.
www.via-iulia-augusta.at 

Stift Viktring
FranzGERDL
Stift Viktring

Musikforum Viktring

6. bis 27. Juli 2019

Mit Kammermusikwochen hat vor 33 Jahren alles begonnen. Seither hat sich das Musikforum Viktring zu einem internationalen Festival für zeitgenössische Musik und Improvisation entwickelt. Jeden Juli finden im ehemaligen Stift Viktring Konzerte, Meisterkurse sowie Workshops mit namhaften internationalen Dozenten statt.
www.musikforum.at 

Carinthischer Sommer, ORF Radio-Symphonieorchester Wien
ORF Thomas Ramstorfer
Carinthischer Sommer

Carinthischer Sommer

7. Juli bis 28. August 2018

Heuer ist ein Jubliäumsjahr: Das Festival feiert sein 50-jähriges Bestehen. Neben der Eröffnungsgala am 7. 7. gehören zu den Highlights das Rudolf Buchbinder-Klavierkonzert (8. 8., Congress-Center Villach) und das Orgelkonzert der lettischen Starorganistin Iveta Apkalna (10. 8., Dom Klagenfurt). www.carinthischersommer.at 

Millstatt Kultur und Natur
Sabine Weyrer
Stift Millstatt

Musikwochen Millstatt

Mai bis Oktober 2019

Das Stift Millstatt und seine Stiftskirche bilden den wundervollen Rahmen für diese Vielfalt an Musikgenüssen aus allen Stilrichtungen und Epochen, die von großen Meistern interpretiert werden: Geistliche und weltliche Chor- und Orchesterwerke, bedeutende Kammermusikwerke, daneben auch Jazz und musikalische Raritäten. www.musikwochen.com 

Gitarrenfestival Malischnig
Gitarrenfestival Malischnig
Gitarrenfestival Millstatt

Internationales Gitarrenfestival Millstatt

7. bis 11. August 2019

Konzerte hochkarätiger internationaler Künstler, Kurse und Ausstellungen erwartet die Besucher des „La Guitarra Esencial“-Gitarrenfestivals. Unter der künstlerischen Leitung der österreichischen Gitarristin und Komponistin Julia Malischnig verspricht das Programm 2019 wieder eine weitgefächerte, genreübergreifende und weltoffene Gestaltung.
www.laguitarraesencial.com 

Weitere Musikfestivals in Kärnten

Promusica Carinthia

17. bis 19. Mai 2019

Der Verein mit Sitz in Villach veranstaltet ganzjährig Festivals und Konzertreihen mit Fokus auf klassischer Musik und Crossover-Experimenten. Unser Tipp ist das Frühsommer-Festival „Klassik neu interpretiert“, bei dem hochkarätige Vollblutmusiker wie das Celloquartett „Die Kolophonistinnen“ oder Kammermusiker Marlies und Niko Guschlbauer dafür sorgen, dass dem Publikum das Herz aufgeht.
www.promusica-carinthia.org 

St. Pauler Kultursommer

9. Juni bis 15. August 2019

Der St. Pauler Kultursommer, das größte Musik Festival Unterkärntens, findet heuer zum 40. Mal statt. Das vielfältige Programm begeistert anspruchsvolle Musikgenießer. Es besteht in der Regel aus fünfzehn Konzerten und einigen Festmessen. Offiziell eröffnet wird der St. Pauler Kultursommer jeweils am Pfingstsonntag (9. Juni 2019).
www.kuso-stpaul.at 

Johannes Brahms Wettbewerb

1. bis 8. September 2019

Der Internationale Johannes Brahms Wettbewerb jährt sich heuer bereits zum 26. Mal. Als Klavier- und Kammermusikwettbewerb ins Leben gerufen, versammelt er höchst qualifizierte Musiker der Sparten Klavier, Violine, Viola, Cello, Gesang und Kammermusik in Pörtschach am Wörthersee. Jedes Jahr bewerben sich über 400 Künstler aus mehr als 40 Ländern.
www.brahmscompetition.org 

Trigonale - Festival der alten Musik

 5. bis 15. September 2019

Wege zur Musik auf allerhöchstem Niveau, darauf können sich Musikafficionados auch 2019 wieder einstellen. Nicht versäumen: Das Auftaktkonzert am 31. 8. mit dem Bayrischen Jugendbarockorchester. Außerdem gibt’s einen hochkarätigen „Nachschlag“ Ende Oktober im wundervollen Rathausinnenhof St. Veit/Glan – Monteverdis Oper „L’Orfeo“.
www.trigonale.com 

Bühne und Theater

Schloss Porcia in Spittal an der Drau
Marco Riebler
Schloss Porcia

Ensemble Porcia

19. Mai bis 31. August 2019

Das Motto der heurigen Komödienspiele ist zugleich Programm: „Altösterreich –Vielvölkerstaat –Schmelztiegel der Kulturen“. Und da dürfen freilich österreichische Theater-Klassiker wie „Der Zerrissene“ von Johann Nestroy oder „Der Alpenkönig und der Menschenfeind“ von Ferdinand Raimund nicht fehlen.
www.ensemble-porcia.at 

Theatersommer Klagenfurt
Theatersommer Klagenfurt
Theatersommer Klagenfurt

Theatersommer Klagenfurt

20. Juni bis 20. Juli 2019

Zum 10-jährigen Jubliäum graben die Theatersommermacher mit „Im weißen Rössl“ erneut eine der charmantesten deutschsprachigen Komödien aus und hieven sie mit einer exklusiv für Klagenfurt neu geschriebenen Rahmenhandlung geistreich, rasant und originell und in die Gegenwart. www.theatersommerklagenfurt.at 

Petersberg Friesach
@ Kärnten Werbung
Petersberg Friesach

Friesacher Burghofspiele

26. Juni bis 17. August 2019

Seit 1950 unterhalten die Friesacher Burghofspieler ihr Publikum auf der Freilichtbühne am Petersberg mit Komödien-Klassikern der Weltliteratur. Heuer am Spielplan: „Der Hofnarr“. Der natürlich in den mittelalterlichen Mauern am Petersberg besonders gut aufgehoben ist.
www.burghofspiele.com 

Theater im Stiftshof Eberndorf
Stiftshof Eberndorf
Theater im Stift Eberndorf

Südkärntner Sommerspiele

4. Juli bis 16. August 2019
Was für eine Kulisse: Im stimmungsvollen Innenhof des Stiftes Eberndorf unterhält die erstklassige Amateurtruppe ihr Publikum stets bestens. Heuer wird Carlo Goldonis „Die Wirtin“ gegeben. www.sommerspiele-eberndorf.at 

Schloss Albeck Sirnitz
Schloss Albeck Sirnitz
Schloss Albeck

Theater im Schloss Albeck

6. Juli bis 24. August 2019

Ausstellungen, Kabarettabende, Konzerte und die traditionellen Theaterwochen im Frühling und Sommer: Das Schloss Albeck ist ein Hort der Kultur. Mit Ken Ludwigs „Otello darf nicht platzen“ werden im Sommer die Lachmuskeln der Besucher im Stadltheater strapaziert.
www.schloss-albeck.at 

Heunburgtheater
Heunburgtheater_c_Alexander Settari
Heunburgtheater Zuschauertribüne

Theater auf der Heunburg

11. Juli bis Ende August

Shakespears Globe Theatre auf Kärntnerisch: Mit hölzernen Tribünen an den Burgmauern und über 200 Sitzplätzen ist die Heunburg nicht nur einer der schönsten Spielorte des Landes, auch die Stückauswahl und schauspielerischen Leistungen sind jedes Jahr bemerkenswert.
www.heunburgtheater.at 

Malerei und Skulpturen

Künstlerstadt Gmünd, Gassen mit italienischem Flair
Sabine Weyrer
Künstlerstadt Gmünd

Künstlerstadt Gmünd

Galerien und Ausstellungen, Workshops, Museen, Landart. Das Tauernstädtchen Gmünd birgt im Sommerhalbjahr eine geballte Ladung Kultur. Das Highlight ist jedes Jahr die Schau im Stadtturm, für heuer konnte eine große Ausstellung von J.M.R Turner, dem englischen Meister des Lichts, an Land gezogen werden (4. Mai bis 29. September 2019).
www.kuenstlerstadt-gmuend.at 

Museum Liaunig
Rastl Museum Liaunig
Museum Liaunig

Museum Liaunig

Zeitgenössische Kunst von internationalem Rang im kleinen Südkärntner Dorf Neuhaus/Suha: Das Museum Liaunig ist in der Tat ein erstaunlicher Ort. Es verfügt über eine der umfangreichsten Sammlungen österreichischer Kunst ab 1945, ergänzt durch Vertreter der klassischen Moderne sowie markante Werke internationaler Künstler. Saisonstart Anfang Mai 2019.
www.museumliaunig.at 

Kultur in Klagenfurt, MMKK
Arnold Pöschl
Museum Moderner Kunst Klagenfurt

MMKK Klagenfurt

Das Museum Moderner Kunst Kärnten (MMKK) ist die erste Adresse in der Landeshauptstadt Klagenfurt für nationale und internationale Ausstellungen zeitgenössischer Kunst. 14 Ausstellungräume auf 1.000 Quadratmeter verteilt garantieren weitläufigen Kunstgenuss, der durch ein engagiertes Vermittlungs- und Begleitprogramm ergänzt wird.
www.mmkk.at 

Repro mit Signatur For Forest
FOR FOREST
For Forest

For Forest – Ein Wald im Fußballstadion

Eine Kunstintervention, die bereits im Vorfeld international für Aufsehen sorgt, wird 2019 zwischen 8. September und 27. Oktober in Klagenfurt zu sehen sein. Künstler Klaus Littmann bepflanzt unter dem Motto „Die ungebrochene Anziehungskraft der Natur“ das große Klagenfurter Fußballstadion mit 200 Bäumen. Der Eintritt ist frei.
www.forforest.net 

Literatur

Ingeborg Bachmann Kriegstagebuch
Tollinger Klagenfurt_Privater Nachlass Ingeborg Bachmann
Ingeborg Bachmann Kiregstagebuch

43. Tage der deutschsprachigen Literatur

26. bis 30. Juni 2019

Jährlich im noch jungen Sommer wird Klagenfurt zur Literaturhauptstadt – bei den Tagen der deutschsprachigen Literatur. Bei dem als „Wettlesen“ der Autoren bezeichneten Literaturwettbewerb wird der Ingeborg-Bachmann-Preis vergeben, der höchstdotierte Preis für deutsche Gegenwartsliteratur. Interessierte können im ORF-Theater oder im ORF-Garten live dabei sein.
http://bachmannpreis.orf.at 

Peter Handke
Peter Handke
Peter Handke

Peter Handke Ausstellung

Peter Handke, einer der bedeutendsten zeitgenössischen Schriftsteller, ist in Griffen geboren und aufgewachsen. Diese Herkunftsgegend hat auch in seinem Werk vielfältige Spuren hinterlassen. Die im Museum Stift Griffen untergebrachte Ausstellung versammelt Fotos, Manu- und Typoskripte, Notizhefte, Briefe, Bücher, Dias und Filme und gibt so einen Einblick in Zusammenhänge von Leben und Werk Handkes. www.kulturdreieck-suedkaernten.at 

Kultur in Klagenfurt, Robert Musil Literaturmuseum
Arnold Pöschl
Robert Musil Literaturmuseum

Musilmuseum mit Bachmann- und Lavantschau

Das Robert-Musil-Literaturmuseum befindet sich im Geburtshaus des Schriftstellers gegenüber des Klagenfurter Bahnhofes. Neben der Ausstellung zu Musil selbst zeigt es auch Schauen zu Leben und Schaffen der beiden bedeutenden Kärntner Schriftstellerinnen Ingeborg Bachmann und Christine Lavant. www.musilmuseum.at 

Literaturwanderung mit Zdravko Haderlap
Markus Ertl
Literaturwanderungen mit Zdravko Haderlap

Literarisches Wandern Südkärnten

April bis Oktober 2019
Fans der feinen Erzählkunst werden hier fündig: Die wechselvolle Geschichte des Südkärntner Raumes und der Kärntner Slowenen, in Verbindung mit ihrer vielfältigen literarischen Aufarbeitung (Maja Haderlap, Peter Handke, Florian Lipuš) stehen im Zentrum dieser geführten Wanderungen durch Orte und Worte. Wandern und Hören, Lesen und Nachspüren, aber auch sich austauschen über das Erfahrene – das alles hat hier seinen Platz.
www.haderlap.at/angebot.php 

...das könnte Sie auch interessieren

Diese Website nutzt Cookies, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung