Weissensee: Eintauchen
in den saubersten See Kärntens

Staunen und innehalten am reinsten und höchst gelegenen Badesee Österreichs: Erfahre, was es rund um den Weissensee zu entdecken gibt – und was du unbedingt über den naturnahen Alpensee wissen musst.

Seiten
Diese Seite merken
Weissenseeinformation_tinefoto.com
Weissensee Slow Trail

c_Franz-Gerdl_Kaernten Werbung
Kinder am Weissensee mit dem SUP

c_Weissensee_Tourismus
Paerchen bei mWandern am Weissensee

c_Michael-Stabentheiner_Kaernten-Werbung
Familie beim Radfahren direkt am Weissensee

Koste das pure Leben am naturbelassenen Weissensee

Du blickst in den nächtlichen Sternenhimmel. Stille. Über dir glitzert es eindrucksvoll, vor dir liegt der See. Friedlich und verschlafen. Ein Moment, so schön, dass er ewig dauern könnte. Genau wie dein Urlaub hier am Weissensee. Mit deinen Lieben oder nur für dich. 

Das gute Leben schmecken. Im klaren Wasser abtauchen. Auf Augenhöhe mit Entenküken – unter dir weißer Sand. Zusammen auf liegenden Baumstämmen balancieren. In luftiger Höhe die Füße baumeln lassen. Sternenhelle Nächte genießen.  

Am Weissensee erlebst du die Natur in ihrer ganzen Vielfalt. Pur und geschützt. Erkunde die nachhaltige Region zu Fuß beim Wandern, beschwingt auf dem Rad, fasziniert unter Wasser oder aktiv im Schnee.  

Auf einen Blick: Das ist der Weissensee in Kärnten

  • Höchster Bergsee Europas auf 930 m Seehöhe
  • Der sauberste See in Kärnten
  • Kann im Sommer bis zu 26 Grad warm sein
  • Das Wasser ist bis zu 99 Meter tief
  • Naturbelassen und streng geschützt
  • Nachhaltiges Reiseziel für das ganze Jahr
  • Teil der ersten Slow Food Travel Destination der Welt

Mit dem Fischer unterwegs am Weissensee

Alle Unterkünfte rund um den Weissensee

6 spannende Fakten über den Weissensee

Zu seinem Namen ist der artenreiche Weissensee durch seine markante weiße Farbe gekommen. Verantwortlich dafür sind feine Kalkpartikel am Seegrund, die den Sand karibisch weiß erscheinen lassen.  

Er gilt als der reinste Badesee in Europa. Wesentlich dafür: die Speisung durch frische Unterwasser-Quellen und die Lage in einem Naturschutzgebiet – ohne Motorboote, Abwässer oder Industrie. Sein 23 km langes Ufer ist zum größten Teil unverbaut und naturbelassen.

Der Weissensee ist so klar, dass man an manchen Stellen bis zu 40 Meter in die Tiefe schauen kann – ein Ganzjahreshighlight für Taucher. Die einzigartige Wasserqualität und ein sandiger Grund schaffen die besten Voraussetzungen dafür.  

Am Weissensee wurde Ende der 1970er-Jahre das größte Fossil in Kärnten gefunden: Der versteinerte Fisch ist 200 Millionen Jahre alt und 40 cm lang. Er kann im Gasthof Weißenbacher bestaunt werden.  

Dank der praktischen Infrastruktur vor Ort braucht man am See im Urlaub kein eigenes Auto. Es gibt Wanderbusse, eine Sommerbergbahn, Schiffe verkehren am Weissensee, Fahrräder und E-Bikes können geliehen werden.  

Der Weissensee ist ein Hotspot für Genießer. Hier gibt es die höchste Haubendichte in Kärnten: 14 Hauben in fünf Betrieben im Umkreis von nur einem Kilometer.  

Unvergessliche Tauchabenteuer im glasklaren Wasser

Sonnenstrahlen bahnen sich geheimnisvoll von oben ihren Weg ins Wasser. Zwischen versunkenem Treibholz aus Ästen, Wurzelstöcken und Baumstämmen tummeln sich aufgeregt Fische. Völlige Stille. Flossenschlag um Flossenschlag kommst du mehr bei dir selbst an. 

Tauchen im Weissensee ist das ganze Jahr über ein faszinierendes Abenteuer. Im kristallklaren Wasser erwartet dich eine beeindruckende Unterwasserwelt mit fjordähnlichem Charakter und markanten Steilwänden. Auch Eistauchen ist hier möglich und sehr beliebt. Die Sicht soll im Winter sogar noch besser sein. Am See gibt es zwei Tauchschulen und 20 ausgewählte Tauchplätze inklusive praktischer Infrastruktur.  

Familienurlaub Weissensee © Kärnten Werbung, Fotograf Edward Groeger

Das beste Leben in Wanderschuhen genießen

Pures Gipfelglück oder frische Seeluft, aktivierend oder zum Durchatmen: Das Wanderglück am Weissensee muss man nicht lange suchen. Über 200 km markierte Routen erwarten Familien, Genuss-, Themen- oder Weitwanderer, Trailrunner und Nordic Walker. Ideal, um Glücksmomente zu sammeln und zu entschleunigen.  

Apropos gemächlich: Wie wäre es mit unserem Slow Trail? Die sanfte Kurzwanderung führt dich zu den herrlichsten Aussichtspunkten am Weissensee und zeigt dir einen wunderbaren Blick auf die Lienzer Dolomiten – zurück gehts bequem per Schiff. Das gute Leben schmeckst du auch beim Panoramawandern, Genusstour inklusive. Hier bist du mit einem professionellen Naturpark-Ranger u. a. am Floß unterwegs und schlemmst regional.

Familie beim Wandern am Weissensee

Luftige Höhen mit der Sommerbergbahn erklimmen

Die Füße zaghaft in der Luft baumeln lassen – und dann schnell wieder aufs Trittbrett stellen. Durchatmen und die unglaubliche Weite vor dir sehen. So muss sich Freiheit anfühlen, auf deinem Weg nach oben mit der Sommerbergbahn am Weissensee.  

In nur 12 Minuten bringt dich die moderne 4er-Sesselbahn vom Seeufer hinauf zur Bergstation. Auf 1.324 m Seehöhe musst du dich dann entscheiden: Gehts zur Naggler Alm auf einen Schwarzbeerschmarrn oder – falls du mit dem Bike unterwegs bist – auf einem der drei Mountainbike-Trails wieder direkt hinunter. Übrigens: Die Infrastruktur zum Biken ist am Weissensee perfekt. Es gibt 13 abwechslungsreiche Mountainbikestrecken mit insgesamt 160 km Länge.  

WeissenseeInformation tinefoto.com
Region Weissensee Wandern Panoramawandern

c Steinthaler_Kaernten_Werbung
Weissensee Bergbahn

c_Weissensee_Information
Biken am Weissensee

c_weissensee.com_Sam_Strauss
Pärchen beim Biken oberhalb des Weissensees

Neue Perspektiven zu Schiff erspähen

Unterwegs auf 246.000.000 m³ Trinkwasser? Das klingt beeindruckend. Ist es auch: Mit dem Schiff erlebst du den Weissensee aus einer neuen Perspektive – bei einer idyllischen Rundfahrt oder als entspannte Wanderhilfe. Du bist mit dem Rad unterwegs? Nimm es mit aufs Schiff – die perfekte Kombination für deine Seeumrundung. 

Ein besonderes Highlight für die ganze Familie: Auf einigen Schiffen am Bergsee dürfen beim Manövrieren Kinder mithelfen. Und weil sanfter Tourismus großgeschrieben wird, verkehrt hier u. a. auch das erste Hybridschiff in Europa: die Alpenperle.  

Weissensee Alpenperle

Hinausstapfen in knirschende, glitzernde Winterwelten

Zwischen dem vereisten See und den schneebedeckten Berggipfeln entdeckst du am Weissensee den Winter auf leisen Sohlen. Mehr als 10 Wintersportarten kannst du hier ausüben. Das Besondere daran: Fast alle Aktivitäten sind umweltfreundlich zu Fuß erreichbar.  

Von der Natur getragen – so fühlt sich Skifahren am Weissensee an. Das nachhaltige und vielfältige Skigebiet gilt als Geheimtipp für Familien. Naturverbunden entdecken schon die Kleinsten die Welt auf zwei Brettern. Langläufer schwingen unterdessen auf unglaublichen 40 Loipen-Kilometern durch die magische Naturkulisse. 

Von Mitte Dezember bis Anfang März verwandelt sich der Alpensee zudem auf 6,5 km² zur größten Natureisfläche Europas. Die Eisschicht ist 40 cm dick und ideal zum Schlittschuhlaufen oder für Pondhockey, Eisstockschießen und Eislochfischen. 

Auf de Kufen am Weissensee

Wahre Gaumenfreuden der Region verkosten

Essen, das die Seele streichelt? Mach dich auf zu deiner kulinarischen Entdeckungsreise rund um den Weissensee.  

Wohin es dich hier auch führt, in ein modernes Restaurant, ein traditionelles Wirtshaus, ein gehobenes Haubenlokal oder auf eine urige, bewirtschaftete Alm: Es erwarten dich regionale Spezialitäten, die mit besonderer Achtsamkeit zubereitet wurden. Die Zutaten sind durchdacht und liebevoll gewählt. Der pure, unverfälschte Geschmack wird gewürzt mit der Genuss-Kultur des Alpe-Adria-Raums.  

Aus dieser Besonderheit heraus wurde der Weissensee Teil der ersten Slow Food Travel Destination der Welt. Was du hier unbedingt probieren solltest? Frischen Weissensee-Fisch direkt aus dem See.  

c WolfgangHummer ARGE Slow Food Travel
Geniesserhotel die Forelle Weissensee, Hannes Mueller

NLW Tourismus Marketing GmbH
Pärchen beim Picknick am Weissensee im Boot

c_Weissensee_Information
Kulinarik am Weissensee

NLW
Picknick am Weissensee mit Picknickkorb auf der Wiese

Unsere Top-4 Highlights in der Region

Lass uns gemeinsam Kärnten entdecken!

Hallo Urlauber! Du hast Fragen zu Kärnten? Wo ist’s am schönsten? Welche Sehenswürdigkeiten musst du sehen? Wie viele Seen gibt es in Kärnten? Stell‘ mir deine Urlaubsfragen.
Ich bin dein KI-Reisebegleiter und beantworte sie dir gerne!

Jetzt Frage stellen