Herbst

1. Gipfeltour zum Granattor

Granattor auf der Millstätter Alpe

Das Granattor auf der Millstätter Alpe

Die sonnige Millstätter Alpe ist eines der schönsten Wanderziele in Kärnten mit Kindern. Man kann mit dem Auto relativ weit hinauf fahren und oben mit viel Aussicht wandern. Das Gipfelziel wird vom weit sichtbaren Granattor geschmückt. Für Kinder besonders interessant: Sie finden hier oben wirklich die Granat-Edelsteine direkt am Wanderweg! Augen auf und sammeln. Mehr Granat-Wissen gibt es im Granatium im Tal.

Auf der Millstätter Alpe zum Granattor wandern

2. Ein Eisenbahnsimulator

Museum St. Veit mit Eisenbahnsimulator

Kinder dürfen in St. Veit die Lok steuern - am Simulator

...steht im Museum St. Veit, das insgesamt sieben Themenbereiche und weit mehr bietet, als auf den ersten Blick erwartet wird. Der Themenbereich rund um die Eisenbahn ist für Kinder eine eigene Welt. Und das Highlight ist der Eisenbahnsimulator. Die Kinder dürfen in einem ehemaligen Lok-Führerstand selbst einen Zug steuern - sehr real inszeniert und macht nicht nur Kindern Spaß!

Der Eisenbahnsimulator für Kinder 

3. Auf der Burgbaustelle

Burgbaustelle Friesach

Auf der Burgbaustelle

Burgen finden Kinder interessant, Baustellen auch. Aber was bitte ist eine „Burgbaustelle“? Naja, ist doch klar: Eine Baustelle, auf der eine Burg gebaut wird. So etwas gibt es in Mittelkärnten in der kleinen Stadt Friesach. Mit den Möglichkeiten des Mittelalters wird hier eine Burg komplett neu errichtet. Besucher können den Baufortschritt beobachten und sich auf Zeitreise ins Mittelalter aufmachen.

Mittelalterliches Handwerk beim Burgbau in Friesach - und wir mittendrin

4. Bunte Wanderung

Wandergenuss am Falkert

Bunt wandern am Falkert

An ausgewählten Berghängen wachsen besonders viele Lärchen. Dieser Nadelbaum färbt im Herbst seine Nadeln. Zuerst nur leicht, zum Schluss im satten goldgelb. Wenn im Herbst ein großes Stück Lärchenwald von der Sonne beschienen wird, ist das DER Moment. Erleben kann man das beispielsweise bei der Wanderung auf den Falkert. Oben am Gipfel gibt es zudem einen sehr weitreichenden Panoramablick - bis zu den Karawanken.

Wir wandern am Falkert

Diese Website nutzt Cookies, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung