Charmante Pensionen in Kärntens Urlaubsregionen

Die traumhafte Berge-Seen-Landschaft, die Vielfalt des Alpen-Adria-Raums und ehrliche Gastfreundschaft sind drei Argumente, die lautstark für Urlaub in Österreichs südlichstem Bundesland sprechen. An der sonnigen Südseite der Alpen wartet Kärnten als Reiseziel, das alle Wünsche erfüllt. Eine wichtige Rolle dabei spielen die unzähligen kleinen Frühstückspensionen, Ferienwohnungen und Gästehäuser, die überall im Land zu finden sind. Die familiär geführten Pensionen in Kärnten bieten eine hervorragende und zugleich kostengünstige Alternative zu Hotels und heißen Sie an den schönsten Plätzen willkommen. Wir stellen Ihnen die einzelnen Regionen vor, um Ihnen die Suche nach der perfekten Pension in Kärnten zu erleichtern

Hohe Tauern – die Nationalpark Region in Kärnten

Der Nationalpark Hohe Tauern im Nordwesten von Kärnten zeichnet sich durch seine imposante Hochgebirgslandschaft und einzigartige Tier- und Pflanzenwelt aus. Zwischen den höchsten Bergen Österreichs bieten die Pensionen in Kärntens Nationalparkregion ein Zuhause für alle, die naturnahe Erholung suchen. Vor der imposanten Kulisse aus Gletschern, Almen und leuchtenden Berggipfeln wird jeder Urlaub garantiert zum Erlebnis.

Franz Gerdl; © Kärnten Werbung
Natur Aktiv NPHT

Nationalpark Hohe Tauern

Nationalpark Hohe Tauern

Tine Steinthaler; Nationalpark Region Hohe Tauern
Nationalpark Hohe Tauern_Mohar Kapelle

Mohar Kapelle im Nationalpark Hohe Tauern

Mohar Kapelle im Nationalpark Hohe Tauern

Lieser-/Maltatal – das Familiental und Katschberg/Rennweg

Die idyllischen Täler Lieser- und Maltatal bilden den Eingang zu den Hohen Tauern und stehen dem Nationalpark im Punkt Naturschönheit um nichts nach. Als Familiental hat sich die Region weit über die Grenzen hinaus einen Namen gemacht. So wie die Sport- und Freizeitangebote sind auch die Pensionen auf Kärntens jüngste Gäste abgestimmt, denn Familienfreundlichkeit ist hier Programm.

Kinderfreundlich präsentiert sich auch die Region Katschberg/Rennweg. Auf etwa 1.100 bis 2.200 m Seehöhe ist die Luft wunderbar klar und der Himmel ein Stückchen näher. Zahlreiche Wanderwege und Mountainbike-Trails durchziehen die Landschaft. Im Winter laden die perfekt präparierten Pisten im Skigebiet Katschberg zum Wedeln ein. Mittendrinnen empfangen Sie die gastfreundlichen Pensionen in Kärntens Norden.

Familienregion Lieser-/Maltatal
Maltatal Erlebnispark

Maltaltal Erlebniswelt

Maltaltal Erlebniswelt

Franz Gerdl
Katschberg

Katschberg

Katschberg

Region Nockberge und Bad Kleinkirchheim

Wir bleiben in den Bergen – und folgen dem Ruf der sanften Nockberge. Die Zimmer und Frühstückspensionen im Biosphärenpark sind der ideale Ausgangspunkt für Entdeckungsreisen: sei es im Winter beim Schneeschuhwandern und Tourengehen oder im Sommer beim Wandern und Mountainbiken. Darüber hinaus hat die Region gleich mehrere Skigebiete zu bieten, darunter die Turracher Höhe.

Auch die Pensionen in Kärntens beliebtem Urlaubsort Bad Kleinkirchheim sind ein großartiges Reiseziel – zum Beispiel für entspannenden Kurzurlaub. Hier lassen sich Erholung in der Natur und Wellness bestens verbinden. In der Therme St. Kathrein und dem Thermal Römerbad ist der Stress des Alltags im Nu verflogen. Thermenurlaub mit Blick auf die Berge – das zeichnet Österreichs südlichstes Bundesland aus.

Steinthaler; Kärnten Werbung
Winterlandschaft Turracher Höhe

Turracher Höhe

Turracher Höhe

Johannes Puch ; © Kärnten Werbung
Thermal Römerbad Bad Kleinkirchheim

Thermal Römerbad Bad Kleinkirchheim

Thermal Römerbad Bad Kleinkirchheim

Der Millstätter See und die Region Villach – Faaker See – Ossiacher See

Von den Pensionen in Kärntens höchsten Bergen geht es nun an die großen Seen – und zwar an den Millstätter See, Faaker See oder Ossiacher See. Sie zählen zu den beliebtesten Badeseen in ganz Österreich. Mit Wassertemperaturen von über 25 Grad und einem vielfältigen Sport- und Freizeitangebot sind sie wie geschaffen für Urlaub mit der ganzen Familie. Außerdem gilt die wundervolle Berge-Seen-Landschaft als wahres Paradies für alle Aktiv-Fans.

Am Millstätter See macht der Hausberg, der Sportberg Goldeck, seinem Namen alle Ehre. Die Region Villach – Faaker See – Ossiacher See lässt mit dem Naturpark Dobratsch, dem Familienskigebiet Dreiländereck und der Gerlitzen Alpe aufhorchen. Wer gerne einen Hauch urbanes Flair genießt, stattet Villach oder Spittal einen Besuch ab. Von der Frühstückspension in Alleinlage über gemütliche Zimmer am Bauernhof bis hin zu Ferienwohnungen direkt am Wasser stehen die Pensionen um Kärntens Seen in jeder Variante zur Verfügung.

FranzGERDL
Faaker See

Faaker See

Faaker See

Franz Gerdl
Slow Trails in der Region Millstätter See, Blick vom Mirnock

Millstätter See

Millstätter See

Region Wörthersee und Klagenfurt

Wer seinen Urlaub gerne am Badestrand verbringt, ist auch in einer Pension in Kärntens pulsierender Lifestyle-Region bestens aufgehoben. Der Wörthersee begeistert nicht nur mit Naturschönheit, sondern auch mit einem aufregenden Kultur- und Veranstaltungsprogramm. Hier wird das Leben nach allen Regeln der Kunst genossen. Am Ufer des Sees sind einige der besten Restaurants des Landes zu finden und die Landeshauptstadt Klagenfurt erfüllt ihre Rolle mit Bravour.

Wo die Reichen und Schönen bereits vor mehr als einem Jahrhundert die Sommerfrische genossen haben, bieten die zahlreichen Pensionen in Kärntens zentraler Region ein gemütliches und dennoch erschwingliches Urlaubszuhause. Wer einmal eine Auszeit vom glitzernden Wasser braucht, geht einfach Wandern, Radfahren, Skifahren, Langlaufen und mehr.

@ Kärnten Werbung
Le Café in Velden

Velden am Wörthersee

Velden am Wörthersee

Arnold Pöschl
Kultur in Klagenfurt, Klagenfurt Innenstadt

Klagenfurt am Wörthersee

Klagenfurt am Wörthersee

Carnica Region Rosental und Klopeiner See – Südkärnten

Genuss und Vielfalt – kulturell, landschaftlich und kulinarisch – zeichnen Südkärnten in ganz besonderer Weise aus. An der Grenze zu Slowenien lebt es sich wunderbar lustvoll und gelassen. Kein Wunder, schließlich präsentiert sich die Natur hier von ihrer schönsten Seite. Die Pensionen in Kärntens südlicher Region haben viel von der lebensfrohen Mentalität angenommen und begeistern mit herzlicher Gastfreundschaft.

Darüber hinaus gilt der Klopeiner See als Top-Destination für Familienurlaub. Er zählt zu den wärmsten Seen in ganz Österreich. Das milde Alpen-Adria-Klima sorgt hier für viele Sonnenstunden das ganze Jahr über. Abseits des Massentourismus genießt man hier perfekte Bedingungen für ausgedehnte Streifzüge und Abenteuer in der Natur.

Emira Husidic; © Kärnten Werbung
St. Jakob im Rosental

St. Jakob im Rosental

St. Jakob im Rosental

DanielZUPANC_KaerntenWerbung
Klopeiner See

Klopeiner See

Klopeiner See

Nassfeld-Pressegger See | Lesachtal | Weissensee

Wir bleiben im sonnigen Süden Kärntens, wechseln aber an die Grenze zu Italien. Hier befindet sich wunderschöne Region Nassfeld-Pressegger See | Lesachtal | Weissensee. Besonders landschaftlich sticht dieses schöne Fleckchen Erde hervor. Wie ein Fjord bettet sich der Weissensee in die Natur ringsum ein. Im Winter lädt er an rund 80 Tagen zum Eislaufen, Eisstockschießen, Langlaufen, Winterwandern und mehr ein. Nicht weit entfernt wartet mit dem Nassfeld eines der besten Skigebiete Österreichs.

Im Sommer ist die einsame Region ein Wanderparadies und auch Mountainbiker sind in den Pensionen in Kärntens Süden bestens aufgehoben. Außerdem bilden das Gailtal und das Lesachtal die weltweit erste Slow Food Travel Destination.

Tine Steinthaler; © Kärnten Werbung
Geschmack der Kindheit - Eislaufen

Eislaufen am Weissensee

Eislaufen am Weissensee

Wolfgang Hummer; Slow Food Travel Alpe Adria Kärnten
Slow Food Kärnten - Lesachtal

Lesachtal

Lesachtal

Region Mittelkärnten und Lavanttal

Zuletzt, aber keinesfalls als letzte Wahl, möchten wir auf die Regionen Mittelkärnten und Lavanttal hinweisen. Sie locken mit unzähligen Sehenswürdigkeiten sowie Kultur- und Naturdenkmälern. Burgen, Ruinen und Schlösser zeugen vom geschichtlichen Reichtum und nehmen uns in längst vergangene Zeiten mit.

Umgeben von der Idylle der Natur sind die Pensionen in Kärntens zentraler und östlicher Regionen ein gemütlicher Zufluchtsort. Wer die Vielfalt sucht und gerne genießt, ist hier definitiv am richtigen Ort. Denn das Lavanttal und das angrenzende Granitztal gelten als Obstkammer Kärntens. Hier werden verschiedenste kulinarische Köstlichkeiten aufgetischt, die Sie sich keinesfalls entgehen lassen sollten. Wir empfehlen eine herzhafte Jause mit regionalen Käsespezialitäten, Lavanttaler Spargel, Fisch und natürlich den bekannten Lavanttaler Apfelwein.

Sabine Weyrer
Radtouren mit dem E-Mountainbike in Mittelkärnten

Mittelkärnten

Mittelkärnten

Franz Gerdl
Lavanttal

Lavanttal

Lavanttal

Pensionen in Kärnten

Und, haben Sie Ihr nächstes Reiseziel schon auserkoren? Wofür Sie sich auch entscheiden, die Pensionen in Kärnten heißen Sie herzlich willkommen.

 
 
Diese Website nutzt Cookies, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung