Covid 19: Sicher unterwegs am Berg

  • Experten des Alpenvereins (ÖAV) und der Naturfreunde (NFÖ) haben in Zusammenarbeit mit dem Verband alpiner Vereine Österreichs (VAVÖ) acht Leitlinien für den Bergsport erarbeitet.

    Des Weiteren gibt es seitens des Verbandes alpiner Vereine Österreichs (VAVÖ) vier allgemein gültige Regeln für Hüttennächtigungen.

    Weitere Informationen finden Sie hier

Bergsport & Covid 19

  • Risikobereitschaft zurücknehmen
  • Abstand halten, mindestens 1 Meter. Mund-Nasen-Schutz verwenden, wenn in Ausnahmefällen der Mindestabstand von 1 Meter unterschritten werden muss.
  • Bergsport in Kleingruppen bevorzugen
  • Gewohnte Rituale unterlassen z.B. Händeschütteln, Umarmungen, Gipfelbussi, Trinkflasche anderen anbieten etc.
  • Mund-Nasen-Schutz und Desinfektionsmittel mitnehmen
  • Im Notfall wie immer: Als Ersthelfer nach den allgemein üblichen Erste-Hilfe-Richtlinien vorgehen und zusätzlich einen Mund-Nasen-Schutz verwenden.
  • Mund-Nasen-Schutz bei Fahrgemeinschaften
  • Hüttenregeln beachten

Hüttenübernachtung & Covid 19

  • Besuche eine Hütte nur in gesundem Zustand!
  • Bringe deinen eigenen Mund-Nasen-Schutz mit!
  • Reserviere deinen Übernachtungsplatz – ohne Reservierung gibt es keinen Schlafplatz! Falls in Schlaflagern keine räumlichen Trennungen eingerichtet werden können, muss ein Abstand von mind. 1,5 Metern zu nicht im gemeinsamen Haushalt lebenden Personen eingehalten werden.
  • Eine Nächtigung ist nur mit dem eigenen Schlafsack und Polsterbezug erlaubt (leichter Daunen- oder Sommerschlafsack – kein Hüttenschlafsack).

Aktuelle Reiseinformationen

Aus gegebenem Anlass dürfen wir Ihnen notwendige Informationen und nützliche Verlinkungen zur Verfügung stellen!